St. Antonius Schützenbruderschaft Rechterfeld e.V.
 
Dorfstrasse 24  •  49429 Rechterfeld  •   Tel.: 04445-961107  •  Fax: 04445-961108

Schießstände, Kegelbahnen, Schützenklause, Restaurant, Saalbetrieb


Obby´s im Schützenhof Rechterfeld


Berichte & Aktionen              Zum Archiv
 

20.11.2011Totengedächtnis-Schießen und Vereinsmeisterschaften
Einen recht ordentlichen Besuch hatten die Rechterfelder Schützen am Totensonntag anläßlich ihres Totengedächtnis-Schießens und der Vereinsmeisterschaften zu verzeichnen. Die Veranstaltung begann um 16.00 Uhr mit einer kleinen Andacht für die 6 Verstorbenen (Heinrich Berens, Franz Haake, Heinrich Haskamp, Josef Marischen, Gerd Marischen und Bernard Ahlers - alles Mitglieder der 3. Kp. Bhf. Stöckerberge). Eine Fotogalerie der Verstorbenen und die Worte des Brudermeisters bildeten einen würdigen Rahmen und ließen Ihrer noch einmal gedenken. Nach Kaffee und Kuchen widmete man sich dann aber den Wettkämpfen. Der von Clemens Michelbrand Ende der 70er Jahre gestiftete Pokal war heiß umkämpft. Sieger wurde in diesem jahr die 4. Kp. Dorf vor der 1. Kp. Heide und der 2. Kp. Bonrechtern. Das nebenstehende Foto zeigt König Dirk Philipp bei der Pokalübergabe an Kompanieführer Heinz Meyer. Beste Einzelschützin war mit optimalen 50 Ringen (KK-Auflage) Ulla Bocklage von der Kp. Heide. In den Ergebnislisten der zeitgleich stattfindenden Vereinsmeisterschaften (einige Disziplinen konnten schon am Mittwoch den 16. 11. 2011 geschossen werden) finden sich leider einige Lücken, so dass nicht alle angeschaften Nadeln verteilt werden konnten. Daran sollte sicherlich noch gearbeitet werden. Ansonsten konnte man von einer sehr gut organisierten Veranstaltung sprechen, die in einer geselligen Runde am späten Abend endete.    Großansicht   Großansicht   Großansicht
PDF-Datei 1 anzeigen    PDF-Datei 2 anzeigen



Zurück zur Startseite