St. Antonius Schützenbruderschaft Rechterfeld e.V.
 
Dorfstrasse 24  •  49429 Rechterfeld  •   Tel.: 04445-961107  •  Fax: 04445-961108

Schießstände, Kegelbahnen, Schützenklause, Restaurant, Saalbetrieb


Obby´s im Schützenhof Rechterfeld


Berichte & Aktionen              Zum Archiv
 

25.11.2012Totengedächtnis-Schießen und Vereinsmeisterschaften
Der Totensonntag ist jedes Jahr der Termin für das Gedächtnis-Schießen. In einer kurzen, aber würdevollen Andacht, geleitet duch den Brudermeister Georg Frerkers, wurde des im letzten Jahr von uns gegangenen Arnold Moormann von der 3. Kp. Bhf.-Stöckerberge sowie aller Verstorbenen Vereinsmitglieder gedacht. Das Schießen als solches fand eine rege Beteiligung, alle Kompanien konnten ihr Soll an Schützen stellen. So fiel dann das Ergebnis auch entsprechend knapp und somit spannend für alle aus. Es siegte in diesem Jahr die 3. Kp. Bhf.-Stöckerberge mit 44,7 Ringen im Schnitt vor der 5. Kp. Broamkamp mit 44,5 Ringen. Bester Einzelschütze war mit 49 Ringen und der besseren 10-tel Wertung Matthias Janßen von der 5. Kp. vor Josef v. Hammel (4. Kp.) und Aloys Hermes (3. Kp.). Zeitgleich und schon in der Vorwoche wurden auch die Vereinsmeister in den verschiedenen Disziplinen ermittelt. Erfreulich war auch hier die gute Beteiligung, obwohl man sich in einigen Klassen und Disziplinen schon schwer tut, die "Aktiven" zur Teilnahme zu gewinnen. Die anhängenden Dateien zeigen die Siegerlisten, die Fotos zeigen den Pokal und das Bild des Verstorbenen, den Einzelsieger Matthias Janßen und das obligatorische "Mannschaftsfoto" nach der Siegerehrung.    Großansicht   Großansicht   Großansicht
PDF-Datei 1 anzeigen    PDF-Datei 2 anzeigen



Zurück zur Startseite