St. Antonius Schützenbruderschaft Rechterfeld e.V.
 
Dorfstrasse 24  •  49429 Rechterfeld  •   Tel.: 04445-961107  •  Fax: 04445-961108

Schießstände, Kegelbahnen, Schützenklause, Restaurant, Saalbetrieb


Obby´s im Schützenhof Rechterfeld


Berichte & Aktionen              Zum Archiv
 

13.12.2018Kreis-Rundenwettkämpfe LG-Auflage
Richtig spannend geht es in der 6. Kreisklasse der Altersschützen zu. Wohl nicht mehr im Titelrennen, denn hier ist die Mannschaft Rechterfeld I. mit nunmehr 4 Punkten Vorsprung bei noch drei ausstehenden Wettkämpfen kaum noch aufzuhalten, zumal am nächsten Spieltag der Tabellenletzte Lutten III. zu Gast ist und man in der Ringewertung ebenfalls deutlich führt. Aber die Mannschaft Rechterfeld II. (Platz 3) pirscht sich langsam aber sicher an den Tabellenzweiten (Märschendorf I.) ran, liegt nur mehr zwei Punkte zurück, bei fast gleicher Ringzahl. Und es kommt noch zum direkten Duell dieser beiden Mannschaften, wo dann schon eine kleine Vorendscheidung fallen kann, wer als Tabellenzweiter über die Relegation doch noch aufsteigen kann. Auf jeden Fall gab es am letzten Spieltag zwei klare Siege für die Rechterfelder. Mannschaft I. hatte Langwege II. zu Gast und konnte sich mit 939,6 : 923,3 Ringen durchsetzen. Carl-Heinz Freese (315,5), Aloys Olberding (312,3) und Franz-Josef Kröger (311,8) waren im erfolgreichen Team, Josef Westerhoff (309,7), Aloys Hermes (308,4) und Eduard Harting (307,2) waren ebenfalls gut dabei. Die Mannschaft Rechterfeld II. musste in Märschendorf II. antreten - und ließ dort mit ihrer Saisonbestleistung von von 940,3 : 927,9 Ringen nichts anbrennen. (Julius Koops (315,0), Rudi Pundsack (313,0) und Georg Meyer-Pundsack (312,3) hatten einen starken Auftritt, ferner dabei Franz Remer (312,2) und Helmut Funke (310,3). Es fehlte Heinz Tönnies. Der anhängenden Datei können alle Ergebnisse und die aktuelle Tabelle entnommen werden.         
PDF-Datei 1 anzeigen   



Zurück zur Startseite